Alle Geräte zur Aufbereitung von Würze aus Wasser, Malz und Hopfen. Das Würze-Brühsystem umfasst: Würze-Brühmaschinen, Behälter für heißes Wasser, Behälter für vereistes behandeltes Wasser, System zum Kühlen und Belüften von Würze, Glykol-Kühler, Mess- und Steuersystem für die Würzeproduktion.

Schema des Beispiel Würzebrühsystems WBS:

Würzebrühsystem Breworx

Bestandteile des Würzebrühsystems:

WBM: Bierbraumaschine (BBH - Sudhaus) - Brühmaschine für die Herstellung von Hopfenwürze. Der wichtigste technische Schritt im Bierherstellungsprozess ist das Brauen der Würze. Gemahlener Malz oder Malzextrakt wird mit Wasser vermischt und anschließend mit dem Hopfen zum Endprodukt Würze gekocht.

TCW: Tank für kaltes Wasser (ITWT) - Tank zum Kühlen und Lagern von behandeltem Trinkwasser, das zur Kühlung von Bierwürze im Plattenwärmetauscher und dann nach Erhitzen des Wassers als Heißwasser zum Brauen von Bierwürze während eines Bierherstellungsprozesses verwendet wird.

THW: Tank für heißes Wasser (HWT) - Tank zum Erhitzen, Speichern und Dosieren von heißem Wasser, das zum Würzen benötigt wird.

WCA: Kühler und Belüfter der Würze - Plattenwärmetauscher zum Kühlen von heißer Würze auf die Biergärtemperatur mit kaltem Wasser und Glykol. Die Würze ist mit Sauerstoff gesättigt, um die Hefeaktivität für die Bierfermentation zu starten.

STG: Dampfgenerator - Generator von heißem Dampf für die Heizung von Sudhaus, Behälter für heißes Wasser, Rohre und Schläuche.

CSE: Wasserkühlsystem - Kompakter Wasserkühler oder Split-Kühlaggregat mit Wassertank, Wärmetauscher und Pumpen zur Kühlung von Wasser oder Glykol, die zur Kühlung der Würze im Plattenwärmetauscher benötigt werden.

ACO: Luftkompressor - Ein Luftkompressor mit Kohlefilter wird für die Sauerstoffversorgung der Würze und für die Versorgung der pneumatischen Ventile benötigt, wenn sie als Teile der Würze-Brühmaschine enthalten sind.