CIP-51 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 50 Liter
CIP-51 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 50 Liter
CIP-51 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 50 Liter

Die CIP-Station mit einem verwendbaren Volumen von 1 × 50-Litern dient zur Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei. Diese Art der CIP-Station wird für die Reinigung und Abwasserentsorgung von Tanks mit Volumen von 0 bis 2000 Liter empfohlen.

Funktionen der Gefäße (2):

  • Alkalisches oder saures Gefäß zur alkalischen Reinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-51 ist in einem starren Rahmen mit verschließbaren Rädern installiert. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Der Behälter ist nicht isoliert.

nicht bewertet 3508 - 4912 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-52 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 50 Liter
CIP-52 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 50 Liter
CIP-52 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 50 Liter

Die CIP-Station CIP-52 mit einem verwendbaren Volumen von 2 × 50-Litern dient zur Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei. Diese Art der CIP-Station wird für die Reinigung und Sanierung von Tanks mit Volumen von 0 bis 2000 Liter empfohlen.

Funktionen der Gefäße (3):

  • Alkalisches Gefäß zur alkalischen Reinigung - Sanierung aller Brauereianlagen
  • Säuregefäß für die Säurereinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-102 wird in einem festen Rahmen installiert, der durch verschließbare Räder zur Verfügung gestellt wird. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

nicht bewertet 3898 - 5457 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-53 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 50 Liter
CIP-53 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 50 Liter
CIP-53 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 50 Liter

Die CIP-Station CIP-53 mit einem verwendbaren Volumen von 3 × 50-Litern dient zur Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei. Diese Art der CIP-Station wird für die Reinigung und Sanierung von Tanks mit Volumen von 0 bis 2000 Liter empfohlen.

Funktionen der Gefäße (4):

  • Alkaline-Behälter für die alkalische Reinigung aller Sanitäranlagen
  • Alkalisches Gefäß für die heisse alkalische Reinigung und Desinfektion aller Brauereianlagen
  • Säuregefäß für die Säurereinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-53 wird in einem festen Rahmen installiert, der durch verschließbare Räder zur Verfügung gestellt wird. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

nicht bewertet 5214 - 7299 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-101 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 100 Liter
CIP-101 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 100 Liter
CIP-101 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 100 Liter

Die CIP-Station CIP-101 mit einem nutzbaren Volumen 1 × 100 Liter dient zur Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei. Diese Art der CIP-Station wird für die Reinigung und Sanierung von Tanks mit Volumen von 0 bis 4000 Liter empfohlen.

Funktionen der Gefäße (2):

  • Alkalisches oder saures Gefäß zur alkalischen Reinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-101 ist in einem starren Rahmen mit verschließbaren Rädern installiert. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Der Behälter ist nicht isoliert.

nicht bewertet 5836 - 8170 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-102 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 100 Liter
CIP-102 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 100 Liter
CIP-102 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 100 Liter

CIP-Station CIP-102 Mit einem verwendbaren Volumen von 2 × 100 Liter wird für die Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei verwendet. Diese Art der CIP-Station wird für die Reinigung und Sanierung von Tanks mit Volumen von 0 bis 4000 Liter empfohlen.

Funktionen der Gefäße (3):

  • Alkalisches Gefäß zur alkalischen Reinigung - Sanierung aller Brauereianlagen
  • Säuregefäß für die Säurereinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-102 wird in einem festen Rahmen installiert, der durch verschließbare Räder zur Verfügung gestellt wird. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

nicht bewertet 6484 - 9078 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-103 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 100 Liter
CIP-103 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 100 Liter
CIP-103 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 100 Liter

Die CIP-Station CIP-103 mit einem nutzbaren Volumen 3 × 100 Liter wird zur Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei eingesetzt. Dieser Typ der CIP-Station wird für die Reinigung und Desinfektion von Tanks mit Volumen von 0 bis 4000 empfohlen.

Funktionen der Gefäße (4):

  • Alkaline-Behälter für die alkalische Reinigung aller Sanitäranlagen
  • Alkalisches Gefäß für die heisse alkalische Reinigung und Desinfektion aller Brauereianlagen
  • Säuregefäß für die Säurereinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-53 wird in einem festen Rahmen installiert, der durch verschließbare Räder zur Verfügung gestellt wird. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

nicht bewertet 9727 - 13617 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-AUT3 Automatisches Steuersystem für CIP-503
CIP-AUT3 Automatisches Steuersystem für CIP-503
CIP-AUT3 Automatisches Steuersystem für CIP-503

CIP-AUT3 ist ein automatisches Kontrollsystem für das Cleaning In Place System CIP-503. Die Automatisierung umfasst alle Funktionen, die notwendig sind, um die Reinigung und Desinfektion aller Behälter und Leitungen in der Brauerei mit einem speziellen Programm, Sensoren, Pneumatikventilen und einem Industriecomputer mit Touch-Display zu perfektionieren. Dieses Steuerungssystem ist mit den CIP-503-Geräten kompatibel.

nicht bewertet 9984 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-201 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 200 Liter
CIP-201 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 200 Liter
CIP-201 Reinigungs- und Desinfektionsstation 1 × 200 Liter

Die CIP-Station CIP-201 mit einem nutzbaren Volumen 1 × 200 Liter dient zur Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei. Diese Art der CIP-Station wird für die Reinigung und Sanierung von Tanks mit Volumen von 0 bis 6000 Liter empfohlen.

Funktionen der Gefäße (2):

  • Alkalisches oder saures Gefäß zur alkalischen Reinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-201 ist in einem starren Rahmen mit verschließbaren Rädern installiert. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Der Behälter ist nicht isoliert.

nicht bewertet 10108 - 14151 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-AUT4 Automatisches Steuersystem für CIP-504, 1004
CIP-AUT4 Automatisches Steuersystem für CIP-504, 1004
CIP-AUT4 Automatisches Steuersystem für CIP-504, 1004

CIP-AUT4 ist ein automatisches Kontrollsystem für das Cleaning In Place System CIP-504 / 1004. Die Automatisierung umfasst alle Funktionen, die notwendig sind, um die Reinigung und Desinfektion aller Behälter und Leitungen in der Brauerei mit einem speziellen Programm, Sensoren, Pneumatikventilen und einem Industriecomputer mit Touch-Display zu perfektionieren. Dieses Steuerungssystem ist mit den CIP-504 / 1004-Geräten kompatibel.

nicht bewertet 11136 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-202 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 200 Liter
CIP-202 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 200 Liter
CIP-202 Reinigungs- und Desinfektionsstation 2 × 200 Liter

CIP-202 Mit einem verwendbaren Volumen von 2 × 200 Liter wird für die Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei verwendet. Diese Art der CIP-Station wird für die Reinigung und Abwasserentsorgung von Tanks mit Volumen von 0 bis 6000 Liter empfohlen.

Funktionen der Gefäße (3):

  • Alkalisches Gefäß zur alkalischen Reinigung - Sanierung aller Brauereianlagen
  • Säuregefäß für die Säurereinigung aller Brauereianlagen
  • Neutralisationsgefäß für eine Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-202 wird in einem festen Rahmen installiert, der durch verschließbare Räder zur Verfügung gestellt wird. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

nicht bewertet 11231 - 15723 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-O-50 Ozonreinigungs- und Desinfektionsstation
CIP-O-50 Ozonreinigungs- und Desinfektionsstation
CIP-O-50 Ozonreinigungs- und Desinfektionsstation

CIP-Station (Ozon):Mit einem Sauerstofftank (50 Liter) zur Reinigung, Sanierung und Sterilisation von Gefäßen und Rohren in der Brauerei - anstelle der chemischen Desinfektion nur Ozon. Das Ozon CIP ersetzt die chemische Desinfektion vollständig für Abfüllmaschinen, Fermentationstanks, Fässer und alle anderen Prozessanlagen. Wässriges Ozon kann auch für die Sanierung von offenen Flächen wie Böden oder Förderbändern verwendet werden.

nicht bewertet 11900 - 17238 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-503 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 500 Liter
CIP-503 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 500 Liter
CIP-503 Reinigungs- und Desinfektionsstation 3 × 500 Liter

Das CIP 503 wird zur Sanierung und Sterilisation von Behältern und Rohrleitungen in der Brauerei eingesetzt. Die CIP-Anlage sorgt für die Beheizung und Zirkulation der alkalischen oder sauren Lösung durch die sanitäre Dusche, die die sanitäre Lösung an der Wand des Behälters sprüht. Die Vorrichtung besteht aus drei getrennten Behältern mit einem Nennvolumen 500 Liter und einem Neutralisationsbehälter (150 l) und einem Installation von Rohren. Das CIP-Gerät besteht ebenfalls aus einem Rohrwärmetauscher (die Erwärmung durch heißen Dampf mit einem externen Heißdampfgenerator) mit einer digitalen Temperaturregelung im Bereich von 0-80 ° C. Dieser Typ der CIP-Station wird zur Reinigung und Desinfektion von Tanks mit einem Volumen von mehr als 6000 Litern empfohlen.

Zwei Varianten des Heizsystems:

  1. S: Steam-Version - Die Heizung muss mit einem externen Heißdampfgenerator sichergestellt werden, der nicht im Preis enthalten ist.
  2. E: Elektrische Version - Die Heizung wird durch interne elektrische Heizelemente gewährleistet, die im Preis inbegriffen sind.

Funktionen der Gefäße (4):

  • Alkalische Gefäß: alkalische Reinigung-Sanierung aller Brauerei Ausrüstung
  • Säurebehälter: Säurereinigung und Sanierung aller Brauereianlagen
  • Wassertank: Sammeln und Heizen von Wasser
  • Neutralisationsgefäß: Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-503 wird in einem festen Rahmen installiert, der durch verschließbare Räder zur Verfügung gestellt wird. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

nicht bewertet 12792 - 20341 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-504 Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 500 Liter
CIP-504 Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 500 Liter
CIP-504 Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 500 Liter

Das CIP 504 wird zur Sanierung und Sterilisation von Behältern und Rohrleitungen in der Brauerei eingesetzt. Die CIP-Anlage sorgt für die Beheizung und Zirkulation der alkalischen oder sauren Lösung durch die Sanitärdusche, die die sanitäre Lösung an die Wand eines Gefäßes sprüht. Die Vorrichtung besteht aus vier getrennten Behältern mit einem Nennvolumen 500 Liter und einem Neutralisationsbehälter (150 l) und einem Installation von Rohren. Das CIP-Gerät besteht ebenfalls aus einem Rohrwärmetauscher (die Erwärmung durch heißen Dampf mit einem externen Heißdampfgenerator) mit einer digitalen Temperaturregelung im Bereich von 0-80 ° C. Diese Art der CIP-Station wird zur Reinigung und Desinfektion von Tanks mit einem Volumen von mehr als 6000 Litern empfohlen.

Hauptvorteil des Vier-Behälter-CIP-Systems sind zwei getrennte Tanks für die alkalische Lösung - erster Tank zur alkalischen Reinigung - Sanierung des Sudhauses, zweiter Tank zur alkalischen Reinigung - Sanierung anderer Brauereiausrüstungen (Tanks, Filter, Rohrleitungen ...). Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

Zwei Varianten des Heizsystems:

  1. S: Steam-Version - Die Heizung muss mit einem externen Heißdampfgenerator sichergestellt werden, der nicht im Preis enthalten ist.
  2. E: Elektrische Version - Die Heizung wird durch interne elektrische Heizelemente gewährleistet, die im Preis inbegriffen sind.

Funktionen der Gefäße (5):

  • Erstes alkalisches Gefäß: alkalische Reinigung - Sanierung des Sudhauses
  • Zweites alkalisches Gefäß: alkalische Reinigung-Sanierung von anderen Brauereianlagen (Tanks, Filter, Rohre ...)
  • Säurebehälter: Säurereinigung und Sanierung aller Brauereianlagen
  • Wassertank: Sammeln und Heizen von Wasser
  • Neutralisationsgefäß: Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Die Ausrüstung CIP-504 wird in einem starren Rahmen mit abschließbaren Rädern montiert. Gebrauchtes Material ist aus rostfreiem Stahl 1.4301 (AISI 304). Behälter (Gefäße): nicht mit Isolierung ausgestattet.

nicht bewertet 16584 - 25460 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-1004SQ Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 1000 Liter (Standardqualität)
CIP-1004SQ Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 1000 Liter (Standardqualität)
CIP-1004SQ Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 1000 Liter (Standardqualität)

Die CIP-1004SQ (Version der Standardqualität) wird zur Sanierung und Sterilisation von Behältern und Rohrleitungen in der Brauerei eingesetzt. Die CIP-Anlage sorgt für die Beheizung und Zirkulation der alkalischen oder sauren Lösung durch die Sanitärdusche, die die sanitäre Lösung an die Wand eines Gefäßes sprüht. Die Vorrichtung besteht aus vier getrennten Behältern mit einem Nennvolumen 1000 Liter und einem Neutralisationsbehälter (300 l) und einem Installation von Rohren. Das CIP-Gerät besteht ebenfalls aus einem Rohrwärmetauscher (die Erwärmung durch heißen Dampf mit einem externen Heißdampfgenerator) mit einer digitalen Temperaturregelung im Bereich von 0-80 ° C. Diese Art der CIP-Station wird zur Reinigung und Desinfektion von Tanks mit einem Volumen von mehr als 12000 Litern empfohlen.

Hauptvorteil des Vier-Behälter-CIP-Systems sind zwei getrennte Tanks für die alkalische Lösung - erster Tank zur alkalischen Reinigung - Sanierung des Sudhauses, zweiter Tank zur alkalischen Reinigung - Sanierung anderer Brauereiausrüstungen (Tanks, Filter, Rohrleitungen ...). Das Gerät CIP-1004SQ ist in einem starren Rahmen mit verschließbaren Rädern installiert. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

Zwei Varianten des Heizsystems:

  1. S: Steam-Version - Die Heizung muss mit einem externen Heißdampfgenerator sichergestellt werden, der nicht im Preis enthalten ist.
  2. E: Elektrische Version - Die Heizung wird durch interne elektrische Heizelemente gewährleistet, die im Preis inbegriffen sind.

Funktionen der Gefäße (5):

  • Erstes alkalisches Gefäß: alkalische Reinigung - Sanierung des Sudhauses
  • Zweites alkalisches Gefäß: alkalische Reinigung-Sanierung von anderen Brauereianlagen (Tanks, Filter, Rohre ...)
  • Säurebehälter: Säurereinigung und Sanierung aller Brauereianlagen
  • Wassertank: Sammeln und Heizen von Wasser
  • Neutralisationsgefäß: Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Das Gerät CIP-1004SQ ist in einem starren Rahmen mit abschließbaren Rädern montiert. Gebrauchtes Material ist aus rostfreiem Stahl 1.4301 (AISI 304). Drei Schiffe, die für eine heiße Verdünnung ausgelegt sind, sind mit einer Isolierung ausgestattet.

nicht bewertet 19958 - 30592 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb
CIP-1004HQ Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 1000 Liter (hohe Qualität)
CIP-1004HQ Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 1000 Liter (hohe Qualität)
CIP-1004HQ Reinigungs- und Desinfektionsstation 4 × 1000 Liter (hohe Qualität)

Die CIP-1004SQ (Version der hohen Qualität) wird für die Sanierung und Sterilisation von Behältern und Rohrleitungen in der Brauerei verwendet. Die CIP-Anlage sorgt für die Beheizung und Zirkulation der alkalischen oder sauren Lösung durch die Sanitärdusche, die die sanitäre Lösung an die Wand eines Gefäßes sprüht. Die Vorrichtung besteht aus vier getrennten Behältern mit einem Nennvolumen 1000 Liter und einem Neutralisationsbehälter (300 l) und einem Installation von Rohren. Die CIP-Vorrichtung besteht ebenfalls aus einem Plattenwärmetauscher (die Erwärmung durch heißen Dampf unter Verwendung eines externen Heißdampferzeugers) mit einer digitalen Temperatursteuerung im Bereich von 0-80 ° C. Dieser Typ der CIP-Station wird zur Reinigung und Desinfektion von Tanks mit einem Volumen von mehr als 12000 Liter empfohlen.

Der Hauptvorteil des Viergefäß-CIP-Systems besteht aus zwei getrennten Tanks für alkalische Lösung - erste Reinigung des Sudhauses von Tank zu alkalischer Reinigung, zweiter Tank zur alkalischen Reinigung - Reinigung von anderen Brauereianlagen (Tanks, Filter, Rohre ...).

Diese qualitativ hochwertige Version enthält mehrere Attribute und Ergänzungen, die die Effektivität der sanitären Einrichtungen erhöhen, die Betriebskosten senken und sich durch ein hochwertiges Design auszeichnen. Verwendetes Material ist Edelstahl 1.4301 (AISI 304) oder 1.4404 (AISI 316) gemäß ausgewählter Variante. Container (Schiffe) sind nicht isoliert.

Zwei Varianten des Heizsystems:

  1. S: Steam-Version - Die Heizung muss mit einem externen Heißdampfgenerator sichergestellt werden, der nicht im Preis enthalten ist.
  2. E: Elektrische Version - Die Heizung wird durch interne elektrische Heizelemente gewährleistet, die im Preis inbegriffen sind.

Funktionen der Tanks (5):

  • Erstes alkalisches Gefäß: alkalische Reinigung - Abwasserentsorgung des Sudhauses - Isolierter Tank *
  • Zweites alkalisches Gefäß: alkalische Reinigung-Sanierung von anderen Brauereianlagen (Tanks, Filter, Rohre ...) - Isolierter Tank *
  • Säuregefäß: Säurereinigung aller Brauereianlagen
  • Wassertank: Sammeln und Heizen von Wasser - Isolierter Tank *
  • Neutralisationsgefäß: Neutralisation von sauren und alkalischen Lösungen, bevor sie in den Abfluss gießen

Das Gerät CIP-1004SQ ist in einem starren Rahmen mit abschließbaren Rädern montiert. Gebrauchtes Material ist aus rostfreiem Stahl 1.4301 (AISI 304). Drei Schiffe, die für eine heiße Verdünnung ausgelegt sind, sind mit einer Isolierung ausgestattet.

nicht bewertet 37348 - 51454 Steuer nicht inbegriffen In den Einkaufskorb