Die Bierwürzemaschine ist ein Hauptbestandteil jeder Brauerei. Funktion der Maschine ist die Produktion der heißen Würze aus Wasser, Malz und Hopfen. Die Würze ist ein Zwischenprodukt, dessen Gärung und Reifung zum endgültigen Getränk - Bier führt. Sudhaus ist alternativer Name für diese Maschine.

Die Würze Maschine besteht in der Regel aus mehreren Teilen:
1. Malt Mashing & Kochen Tank - beheiztes Gefäß zum Mischen des Schrotmaltes in Wasser, Kochen von Malz-Brei
2. Würzekochtank - beheiztes Gefäß zum Kochen von Würze mit Hopfen.
3. Lauter tun - Tank mit Spezialsieb für die Filtration von Malz-Brei (Trennung von flüssiger Würze aus festen Edelsteinen)
4. Strudel - Tank mit einem tangentialen Einlass zur Zentrifugalabscheidung von festen Teilen aus Hüpfwürze (dieser Behälter kann auch als Außenteil ausgeführt sein)
- Grundrahmen mit Arbeitsbühne (ohne kleinste Brühmaschinen)
- Rohrsystem mit Pumpen
- Motoren mit Rührwerken zum Mischen und Schneiden von Malz-Brei
- Würzekühler (kann als Außenteil verwendet werden)
- Würze Belüftungskerze (kann als externer Teil verwendet werden)
- Elektrisches System zur Messung und manuelle oder automatische Steuerung des Würzebrühprozesses.

Der Warmwasserspeicher und ein Tank für kaltes Wasser sind in der Regel ein externes Zubehör der Brühmaschine.

Für einige der einfacheren Arten von Würze-Maschinen sind einige Behälter weggelassen oder Funktionen von mehr Gefäßen sind in einem Kombi-Tank integriert.